Wir möchten Sie zunächst über allgemeine Neuerungen von Seiten der Kassenärztlichen Bundes-vereinigung (KBV) informieren. Wie die KBV bereits verkündet hat, wird es bis zum 01. Oktober 2019 eine Anpassung auf sämtlichen Formularen bezüglich der Geschlechtsangabe geben. Davon sind ebenfalls die Laboranforderungsscheine Muster 10 und 10A betroffen. In einem Textfeld können Sie die Geschlechtsform mit dem jeweiligen Kürzel „W“ für „weiblich“, „M“ für „männlich“, „D“ für „divers“ oder „X“ für „unbestimmt“ eintragen. Somit entfällt die bisherige Möglichkeit, die Ge-schlechtsform über die vorgesehenen Kästchen anzukreuzen. Weitere Informationen können Sie unter dem folgenden Link, der Sie auf die Website der KBV weiterleitet, abrufen: https://www.kbv.de/html/1150_40901.php.

Diese Neuerung wird selbstverständlich in unserem Online-Portal („Order-Entry-System“) angepasst. Damit Sie die aktuellen Formulare ausdrucken können, wird bis zum 01. Oktober 2019 auf Ihrem System ein Update der Online-Portal-Programme durchgeführt. Dieses Update läuft automa-tisiert im Hintergrund.

Des Weiteren werden wir ab sofort für Sie bei technischen Anliegen über die folgende Hotline-Telefonnummer erreichbar sein:
0261 30405-997