Wichtiger präanalytischer Hinweis

Die präanalytische Phase nimmt Einfluss auf die Qualität des diagnostischen Ergebnisses. Ein ordnungsgemäßer Transport und die entsprechende Lagerung geschieht zum Wohle des Patienten und ist in unserem gemeinsamen Interesse.

Wir möchten Sie aus diesem Grund darauf hinweisen, dass der Liquortransport zur Bestimmung der Demenzmarker bestenfalls taggleich ins Labor erfolgen sollte.

Falls der Versand der Liquorproben nicht am gleichen Tag gewährleistet werden kann, sollten die Proben bei -20 °C gelagert und tiefgefroren versendet werden.

Zusätzlich sollte beachtet werden, dass der Liquor direkt nach der Punktion in ein Polypropylen-Röhrchen gefüllt werden muss, da Beta-Amyloide an Glas- und Polystyrolröhrchen adsorbieren, was zu erniedrigten Werten führen kann.