Material:
EDTA-Blut 2.7 ml
Abstrich-Wangenschleimhaut (Bitte spezielles Probenentnahmeset anfordern!)

Methode:
PCR

Indikation:
refraktäre Parodontitis

Normbereich:

Hinweis:
Das Ergebnis der Analyse kann auf das Vorhandensein von Risikoallelen hinweisen,
wodurch eine Überproduktion des Entzündungsmediators Interleukin resultiert. Somit
besitzt der Patient ein genetisch determiniertes erhöhtes Risiko, an einer Parodontitis
zu erkranken bzw. zur Chronifizierung einer bestehenden Parodontitis.
Bitte Einwilligungserklärung nach Gendiagnostikgesetz mit einreichen.