News: Ambulant erworbene Pneumonie

On 17. März 2016

Diagnostik und antimikrobielle Therapie unter Berücksichtigung der S3-Leitlinie.

Die ambulant erworbene Pneumonie ist definiert als akute mikrobielle Infektion des Lungeparenchyms des erwachsenen Patienten ohne Abwehrschwäche unter Ausschluss einer im Krankenhaus erworbenen Pneumonie.

Weitere Informationen finden Sie hier: Pneumonie

Comments are closed.