Material:
Citrat-Blut 3.0 ml

Methode:
Koagulometrie

Indikation:
Risikoindikator für arterielle Verschlusskrankheiten, Intravasale Gerinnung und<br>Verbrauchskoagulopathie, Überwachung einer fibrinolytischen Therapie,<br>Erkennung eines Fibrinogenmangels

Normbereich:
Erwachsene: 190 – 430 mg/dl<br>erhöhtes KHK-Risiko: > 430 mg/dl<br>Kinder: 212 – 433 mg/dl

Hinweis:
Erhöhte Konzentrationen findet man auch bei systemischen Entzündungen<br>(Akute-Phase Protein), in der Schwangerschaft und unter oraler Antikonzeption.