Material:
EDTA-Plasma, tiefgefroren 2 ml
Serum, tiefgefroren
Blut sofort zentrifugieren, Überstand abheben und sofort einfrieren.
Serum oder Plasma tiefgefroren in entsprechender Tiefkühlbox versenden.
24h-Sammelurin 10 ml
(unter Vorlage von 9 ml 20%iger HCl)
Angabe der Urinsammelmenge erforderlich

Methode:
HPLC

Indikation:
Carcinoid-Syndrom

Referenzbereich:
* Fremdleistung – siehe Befundausdruck –

Hinweis:
2 Tage vor der Untersuchung sollten folgende Medikamente und Nahrungsmittel
nicht mehr eingenommen werden: Phenothiazin-Derivate, Reserpin, Coffein,
Avocados, Bananen, Ananas, Walnüsse, Pflaumen.

Durchführung: 
Fremdleistung (Vergabe von Untersuchung an akkreditierte Partner-Laboratorien)